Capatect - Meradur Innenkalkfarbe

Meradur Innenkalkfarbe

PGS 50 27 20

Vergütete Kalkfarbe auf Kalk-, Leinöl-, Zellulosebasis mit geringen Zusätzen organischer Stabilisatoren. 
Beim Verarbeiten an das Saugverhalten des Untergrundes angepasst, kalküblich verdünnen. Nassabriebklasse 4,
Deckkraftklasse 2 (Ergiebigkeit 6,5 m²/l bzw. 4,5 m²/kg), gemäß ÖNORM EN 13300.
Dichte: ca. 1,44 g/cm³

Verbrauch: ca. 150 - 200 g/m²/A
Art.-Nr.: Farbton: Pkg.
07880022 Weiß 22 kg
Farbtongruppe I
Nur werkseitig abtönbar.

Beschreibung / Werkstoff

Meradur Innenkalkfarbe ist eine vergütete Kalkfarbe, speziell geeignet für Neu- und Renovierungsanstriche in Alt- und Neubauwohnungen sowie in Wirtschafts- und Kellerräumen. In Innenräumen wird die Raumhygiene unterstützt und dadurch ein natürliches Raumklima erzielt.

Eigenschaften

  • Hochdiffusionsfähig, sd -Wert < 0,01 m
  • Nicht filmbildend
  • Spannungsarm, hohes Deckvermögen
  • Hoher Weißgrad
  • Behindert aufgrund der natürlichen Alkalität des Bindemittels die Vermehrung oder das Wachstum von Bakterien und Pilzen.
  • Brandverhalten nach EN 13501-1: A2 - s1, d0
    (Die zu erwartende Einstufung wurde in einer Stellungnahme des IBS Linz bestätigt.)

Kenndaten n. ÖNORM EN 13 300

  • Nassabrieb: Klasse 4
  • Deckvermögen: Klasse 2 bei einer Ergiebigkeit von 6,5 m²/l
  • Glanzgrad: Kalkmatt
  • Maximale Korngröße: Fein (< 100 µm)

Durch Abtönung sind Abweichungen bei den technischen Kenndaten möglich.

Bindemittelbasis / Wirkstoffe

Kalkhydrat und geringe Zusätze organischer Additive

Farbtöne

Weiß mit Hellbezugswert (Reflexionswert) 92, als Lagerware

Lagerung

Kühl und frostfrei. Original verschlossen 12 Monate lagerfähig.

Dichte

Ca. 1,44 g/cm³

Deklaration der Inhaltsstoffe

Calciumhydroxid, Leinöl, Acrylharzdispersion, Titandioxid, Calciumcarbonat, Silikate, Additive, Wasser

Verpackung / Gebindegrößen

Meradur Innenkalkfarbe: 22 kg