Navigation überspringen

Webcontent-Anzeige

{name=image, data=/documents/126025/196731/header_carbon.jpg/2eb0ff20-b929-4953-bf25-c94b70be1205?t=1533211367000, type=document_library, options=[]}

StellaNova DARK

Glimmereffektbeschichtung für Fassadenflächen mit dunklen Strukturputzoberflächen, speziell für den Spritzauftrag.

Verbrauch: ca. 80 g/m²
Art.-Nr.: Packung:
309760 8 kg

Beschreibung / Werkstoff

Capatect StellaNova Dark kann außerordendlich variabel auf sämtlichen dunklen Capatect Strukturputzoberflächen im Spritzauftrag aufgebracht werden (siehe Empfehlung). Die wirtschaftliche Verarbeitungstechnik und der hohe Belastungsgrad entspricht modernen Anforderungen an Produkte, mit denen attraktiv und bedarfsgerecht gestaltet werden kann, sowohl bei Neubauten als auch im Renovierungsfall.

Eigenschaften

  • Einfache und wirtschaftliche Verarbeitung
  • Spannungsarm
  • Witterungsbeständig
  • Glimmer-Effekt

Farbtöne

Schwarz

Technische Daten

Dichte: ca. 3.200 kg/m³
Schüttdichte: 700 - 1.700 kg/m³

Lagerung

Trocken

Verpackung / Gebindegrößen

8 kg Eimer

Artikelstamm

Art.-Nr. Gebindeeinheit
2849 0008 8 kg Eimer

Auftragsverfahren

Capatect StellaNova Dark wird mit einer Obertopfpistole (zu empfehlen SATA Pistole JET 3000/B/RP) in den frisch aufgebrachten und noch feuchten Capatect-Strukturputz in kreisförmiger Bewegung eingespritzt. Es wird empfohlen, die Fassadenflächen vor Windeinflüssen zu schützen, um so einen Materialverlust zu minimieren.

Luftkompressor: mind. 400 l/Min
Luftausgangsleistung: Druck ca. 2,0 bar
Düsengröße: ca. 1,9 mm
Abstand zur Wand: ca. 40 - 60 cm

Mindestverarbeitungstemperatur

Richtet sich nach den Vorgaben des verwendeten Strukturputzes (siehe TI des jeweiligen Strukturputzes).

Verbrauch

Ca. 80 g/m²

Besondere Hinweise

Aufgrund des Granulates und der Handschrift des Verarbeiters sowie Gerüst ist mit leichten Unregelmäßigkeiten zu rechnen. Capatect Stella Nova-Dark immer in einem Zug in den frisch aufgetragenen, noch nassen Strukturputz in kreisförmigen Bewegungen gleichmäßig verteilt einspritzen.

Empfehlung: Bei Grautönen empfohlene HBW-Obergrenze < 25. Bei sämtlichen anderen Farbtönen wird empfohlen eine Musterfläche anzulegen bzw. erst nach einer Bemusterung zu entscheiden. Beanstandungen auf Grund der oben genannten Ursachen können daher nicht Anerkannt werden. Bei starkem Wind oder Sonneneinstrahlung empfehlen wir, die Fassade durch Verhängen zu schützen. Zur Vermeidung von Regeneinwirkung während der Trocknungsphase gegebenenfalls mit Planen abhängen. Um die speziellen Eigenschaften dieses Produktes zu erhalten, darf es nicht mit anderen Materialien vermischt werden. Nicht geeignet auf waagrechten Flächen mit Wasserbelastung.

Untergrundvorbereitung

Um eine optimale Anhaftung zu erreichen ist Capatect StellaNova Dark in den feuchten, frisch aufgetragenen Strukturputz einzuspritzen.

Geeignete Untergründe

Sämtliche dunkle Capatect Strukturputze (siehe Besondere Hinweise). Bei helleren Farbtönen empfehlen wir die Verwendung von Capatect StellaNova Ice. Im Zweifelsfall Musterfläche anlegen.

Hinweise lt. Chemikaliengesetz

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.